Sie sind hier: Startseite » Vorlagen

Vorlagen

Die Planung für das Seminarangebot in 2013 ist noch nicht abgeschlossen. Wir bemühen uns, Ihnen in Kürze ein neues Angebot präsentieren zu können. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

Damit melden Sie sich automatisch auch für die folgenden kostenlosen Newsletter an:

"Glückstipps für Jedermann"

Diese liefern Ihnen neue Erkenntnisse, Informationen zur Selbstentwicklung sowie aktuelle Angebote und Anregungen zu einem bewussten Leben. Dieser Newsletter soll Sie daran erinnern, sich für sich selbst und Ihre Bedürfnisse Zeit zu nehmen, damit Sie Ihren Zielen einen Schritt näher kommen. Zusätzlich erhalten Sie befristete Rabatte auf die Produkte von Dr. Silke Mai und Informationen zu ihrem Angebot.

Herausgeberin Dr. Silke Mai, erscheint alle drei Monate

"Wellness- und Gesundheitstipps"

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen sowie zu den Themen Gesundheit, Entspannung und Schönheitspflege. Immer mehr Menschen wollen bewusster mit sich und ihrer Umwelt umgehen und sie positiver gestalten. Diese Tipps geben Ihnen Anregungen, was Sie konkret tun können, und wie Sie auch im Alltag gut für sich sorgen. Erfahren Sie, wie Sie gut auf sich achten und so Ihrem Körper das zurück zu geben, was er tagtäglich für Sie tut. Denn nur in einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist!

Herausgeberin Maike Kratschmer, erscheint nur bei aktuellem Anlass

Sollten Sie den Bezug einer dieser Newsletter nicht wünschen, notieren Sie dies einfach kurz in Ihrer E-Mail. Selbstverständlich können Sie jeden Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Unser Angebot hat immer wieder unterschiedliche Schwerpunkte.

Das Einzigartige an allen unseren Veranstaltungen ist, dass wir diese immer gemeinsam halten und so quasi "mit doppelter Kraft" arbeiten können. Das hat für Sie den großen Vorteil, dass wir auf diese Weise Themen besonders effektiv und umfassend rüberbringen können, so dass immer auch verschiedene Aspekte einer Sache beleuchtet werden. So werden Sie auf unterschiedlichsten Kanälen angesprochen und haben eindeutig noch mehr Nutzen von unserem Angebot.

Mit unserem aktuellen Programm geben wir Ihnen Impulse, die Sie befähigen, deutlich gesünder und glücklicher zu werden, Ihre Ziele effektiver zu verfolgen und generell mehr Kraft und Lebensfreude zu entwickeln. Wir zeigen Ihnen ganz konkret, was Sie verändern können und welche Schritte Sie zu diesem Ziel führen.

Workshop am Donnerstag, den 29. August 2013
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

im

Seminarraum Lesum
(Bitte den Seiteneingang links vom Haus benutzen)
Steinkamp 22, 28717 Bremen

Unkostenbeitrag: 15 Euro

Mehr zum Inhalt erfahren Sie FrohNatur 2012 e.V. erhalten gegen Vorlage des Mitgliedsausweises eine Ermäßigung von 2 Euro.
Mitglieder beim Vegetarierbund Deutschland (Vebu) erhalten gegen Vorlage der Vebu-Card eine Ermäßigung von 5%.
Es kann nur eine Ermäßigung geltend gemacht werden.

Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind und wir frisch einkaufen, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Sie erleichtern uns damit zusätzlich die Organisation. Hier können Sie sich ganz einfach anmelden.

W O R K S H O P S

Frisches Gebäck für die Adventszeit

Workshop am Donnerstag, den 6. Dezember 2012
um 19:00 Uhr

im

Seminarraum Lesum
(Bitte den Seiteneingang links vom Haus benutzen)
Steinkamp 22, 28717 Bremen

Unkostenbeitrag: 12 Euro
(Mitglieder des Vereins FrohNatur 2012 e.V. erhalten gegen Vorlage des Mitgliedsausweises eine Ermäßigung von 2 Euro.)

Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Sie erleichtern uns damit zusätzlich die Organisation. Hier können Sie sich ganz einfach anmelden.

S E M I N A R E

Rohkost vom Feinsten

Seminar von und mit Urs & Rita Hochstrasser
am Samstag und Sonntag, den 17. und 18. November 2012

am Samstag von 9:00 - ca. 19:00 Uhr
am Sonntag von 9:00 - ca. 16:00 Uhr

im

Waldorfkindergarten Bremen-Nord
Grohner Bergstr. 17, 28759 Bremen

Preis: 260,00 Euro (inklusive Essen, exklusive Übernachtung)

Bitte beachten Sie:
Das Seminar ist inzwischen ausgebucht. Wenn Sie gerne informiert werden möchten, sollte es einen weiteren Termin geben, können Sie sich hier ganz einfach melden und Ihr Interesse kundtun.

V O R T R Ä G E

Die innere Stimme hören

Vortrag am Donnerstag, den 9. Februar 2012
um 19:00 Uhr

im

Logenhaus Vegesack
Weserstr. 7, 28757 Bremen

Eintritt: 5 Euro

Besonderer Bonus:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Wer sich bis zum 2. Februar 2012 verbindlich anmeldet, nimmt zudem an der Verlosung einer Bachblütenanalyse teil. Die Gewinner werden am Vortragsabend direkt bekannt gegeben.

V O R T R Ä G E

Seminar am Samstag, den 12. Oktober 2013
von 10.00 - 17.00 Uhr

im

meditationshaus
Elsa-Brändström-Straße 34, 28359 Bremen

Unkostenbeitrag: 75 Euro

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.

Besonderheiten:
Mitglieder des Vereins FrohNatur 2012 e.V. erhalten gegen Vorlage des Mitgliedsausweises eine Ermäßigung von 5 Euro.
Mitglieder beim Vegetarierbund Deutschland (Vebu) erhalten gegen Vorlage der Vebu-Card eine Ermäßigung von 5%.
Es kann nur eine Ermäßigung geltend gemacht werden.

Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind und wir frisch einkaufen, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Sie erleichtern uns damit zusätzlich die Organisation. Hier können Sie sich ganz einfach anmelden.

inklusive Buffet am Freitag, den 8. November 2013
von 19.00 - ca. 21.00 Uhr

im

meditationshaus
Elsa-Brändström-Straße 34, 28359 Bremen

Unkostenbeitrag: 24 Euro

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.

Besonderheiten:
Mitglieder des Vereins FrohNatur 2012 e.V. erhalten gegen Vorlage des Mitgliedsausweises eine Ermäßigung von 2 Euro.
Mitglieder beim Vegetarierbund Deutschland (Vebu) erhalten gegen Vorlage der Vebu-Card eine Ermäßigung von 5%.
Es kann nur eine Ermäßigung geltend gemacht werden.

Bitte beachten Sie:
Da die Plätze begrenzt sind und wir das Essen frisch zubereiten, ist eine vorherige Anmeldung wichtig. Hier können Sie sich ganz einfach .

Workshop am Donnerstag, den 21. November 2013
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

im

Seminarraum Lesum
(Bitte den Seiteneingang links vom Haus benutzen)
Steinkamp 22, 28717 Bremen

Unkostenbeitrag: 15 Euro

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.

Besonderheiten:
Mitglieder des Vereins FrohNatur 2012 e.V. erhalten gegen Vorlage des Mitgliedsausweises eine Ermäßigung von 2 Euro.
Mitglieder beim Vegetarierbund Deutschland (Vebu) erhalten gegen Vorlage der Vebu-Card eine Ermäßigung von 5%.
Es kann nur eine Ermäßigung geltend gemacht werden.

Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind und wir frisch einkaufen, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Sie erleichtern uns damit zusätzlich die Organisation. Hier können Sie sich ganz einfach anmelden.

Workshop am Montag, den 23. September 2013
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

im

Bioland-Hofrestaurant Voigt
An der Wassermühle 20, 28857 Syke-Gessel

Unkostenbeitrag: 15 Euro

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.

Besonderheiten:
Mitglieder des Vereins FrohNatur 2012 e.V. erhalten gegen Vorlage des Mitgliedsausweises eine Ermäßigung von 2 Euro.
Mitglieder beim Vegetarierbund Deutschland (Vebu) erhalten gegen Vorlage der Vebu-Card eine Ermäßigung von 5%.
Es kann nur eine Ermäßigung geltend gemacht werden.

Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind und wir frisch einkaufen, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Sie erleichtern uns damit zusätzlich die Organisation. Hier können Sie sich ganz einfach anmelden.

Vortrag am Donnerstag, den 6. Februar 2014
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

in der

VHS Bremen-Nord
Kirchheide 49, 28757 Bremen-Vegesack
Raum B49

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.



Besonderheiten:
Der Vortrag findet im Rahmen der 16. Gesundheitswochen in Bremen-Nord statt und ist daher für Sie gebührenfrei.

Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der VHS Bremen-Nord, in Verbindung. Hier können Sie sich dort ganz einfach anmelden.

Da erfahrungsgemäß grundlegende Fragen erst nach dem Kauf auftreten, bieten wir Ihnen einen einmaligen Service an. So erhalten Sie beim Kauf eines Hochleistungsmixers über Impuls⊃2; von uns einen

* Gutschein im Wert von 15 Euro
mit dem Sie hilfreiche Informationsschriften für den Einstieg oder auch Videovorträge erstehen können.

Doch damit nicht genug: Zusätzlich dürfen Sie unsere Erfahrung und unser Wissen nutzen! Denn wir schenken Ihnen obendrein eine

* persönliche Beratung
innerhalb der ersten drei Monate nach dem Kauf.

So können Sie garantiert gesund und sorglos mit Ihrem Hochleistungsmixer durchstarten!

Gesunde Ernährung ist breiten Schichten der Bevölkerung nach wie vor ein großes Anliegen. Daher wird das Thema auch in den Medien immer wieder aufgegriffen. Ein Trend zur veganen Ernährung ist dabei deutlich zu beobachten, denn das Interesse an dieser Ernährungsform steigt stetig. Diverse Studien bestätigen inzwischen die vielen gesundheitlichen Vorteile dieser Kost. Darüber hinaus profitiert nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch das Klima, der Boden, die Tiere und selbst die Menschen in der Dritten Welt. Doch die Umsetzung im Alltag erscheint vielen auf den ersten Blick schwierig bis unmöglich. „Was kann ich dann überhaupt noch essen?“ fragt sich manch einer, der Fleisch, Wurst, Käse, Milch, Sahne und andere tierische Produkte umgehen will. Doch was anfangs als Herausforderung erscheinen mag, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen schnell als denkbar simpel.

Wer ein paar einfache Grundregeln kennt, wird mit Begeisterung zum veganen Koch!

Die Vorstellung, dass nur Experten und vegane Freaks leckere tierfreie Gerichte zaubern können, ist noch immer weit verbreitet. Doch es ist keinesfalls kompliziert, tierische Produkte von der Speisekarte zu streichen. Auch spezielle Lebensmittel, knifflige Rezepte oder besondere Ersatzprodukte sind meistens nicht nötig. Dass das Kochen ohne tierische Produkte sehr einfach sein kann und nur ein paar Tricks bedarf, zeigen Ihnen die Heilpraktikerin Maike Kratschmer und die Chemikerin Dr. Silke Mai in diesem Vortrag. Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Wirkung dieser Ernährung auf die Gesundheit wird an vielen Beispielen dargestellt, wie schnell das eigene Lieblingsgericht und selbst unser Lieblingskuchen als veganes Highlight auf dem Esstisch landen kann.


Vortrag am Mittwoch, den 27. August 2014 um 19:00 Uhr

Näheres finden Sie hier in der Terminübersicht.

Vortrag am Mittwoch, den 27. August 2014
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

im

Logenhaus Vegesack
Weserstr. 7, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 9 Euro

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Hier können Sie sich ganz einfach anmelden.

Gesunde Ernährung ist breiten Schichten der Bevölkerung nach wie vor ein großes Anliegen. Daher wird das Thema auch in den Medien immer wieder aufgegriffen. Ein Trend zur veganen Ernährung ist dabei deutlich zu beobachten, denn das Interesse an dieser Ernährungsform steigt stetig. Diverse Studien bestätigen inzwischen die vielen gesundheitlichen Vorteile dieser Kost. Darüber hinaus profitiert nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch das Klima, der Boden, die Tiere und selbst die Menschen in der Dritten Welt. Doch die Umsetzung im Alltag erscheint vielen auf den ersten Blick schwierig bis unmöglich. „Was kann ich dann überhaupt noch essen?“ fragt sich manch einer, der Fleisch, Wurst, Käse, Milch, Sahne und andere tierische Produkte umgehen will. Doch was anfangs als Herausforderung erscheinen mag, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen schnell als denkbar simpel.

Wer ein paar einfache Grundregeln kennt, wird mit Begeisterung zum veganen Koch!

Die Vorstellung, dass nur Experten und vegane Freaks leckere tierfreie Gerichte zaubern können, ist noch immer weit verbreitet. Doch es ist keinesfalls kompliziert, tierische Produkte von der Speisekarte zu streichen. Auch spezielle Lebensmittel, knifflige Rezepte oder besondere Ersatzprodukte sind meistens nicht nötig. Dass das Kochen ohne tierische Produkte sehr einfach sein kann und nur ein paar Tricks bedarf, zeigen Ihnen die Heilpraktikerin Maike Kratschmer und die Chemikerin Dr. Silke Mai in diesem Vortrag. Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Wirkung dieser Ernährung auf die Gesundheit wird an vielen Beispielen dargestellt, wie schnell das eigene Lieblingsgericht und selbst unser Lieblingskuchen als veganes Highlight auf dem Esstisch landen kann.


Vortrag am Mittwoch, den 27. August 2014 um 19:00 Uhr

Näheres finden Sie hier in der Terminübersicht.

Die Themen Klima und Ernährung hängen untrennbar zusammen, auch wenn wir uns dessen meistens nicht besonders bewusst sind. Wir wissen zwar, dass ein Apfel aus Neuseeland sicherlich klimaschädlicher ist als ein Apfel aus dem heimischen Garten, aber mehr Gedanken machen wir uns meistens nicht darum. Dabei bestimmt unser Essverhalten ganz maßgeblich mit, wie schnell sich der Klimawandel vollzieht und wie stark die Armut in den ärmsten Ländern der Welt ausgeprägt ist. Ein Blick auf unsere Klimabilanz in Bezug auf unser Essen ist daher von hoher Brisanz und großem Wert. Dabei muss unsere eigene Gesundheit keineswegs auf der Strecke bleiben! Auch auf Genuss müssen wir nicht verzichten. Smoothies, cremige Getränke aus Obst und Gemüse, können hier eine ideale Brücke schlagen. Man kann sie sowohl als Drink für zwischendurch, als auch als komplette Mahlzeit im Handumdrehen zubereiten. Ihr gesundheitlicher Nutzen ist hoch, sie sind extrem lecker, und obendrein haben sie - richtig zubereitet - eine sehr niedrige CO2-Bilanz.

Wie können Smoothies klimafreundlich sein und uns gleichzeitig auch gut bekommen?

In diesem Workshop zeigen Ihnen die Heilpraktikerin Maike Kratschmer und die Chemikerin Dr. Silke Mai, wie Sie Ihren Körper mit frischen Smoothies bei minimaler CO2-Bilanz schnell wieder fit machen und leistungsfähig bleiben. Probieren Sie an diesem Abend einfache und leckere Rezepte selber aus und erleben Sie, was für eine Bereicherung Smoothies auf unserem Speiseplan darstellen können.


Workshop am Freitag, den 26. September 2014 um 15:00 Uhr

Näheres finden Sie hier in der Terminübersicht.

Eine vegane Ernährungsweise findet in den Medien immer mehr Aufmerksamkeit, und zahlreiche Angebote entstehen in diesem Segment derzeit gerade neu. Neben den Vorzügen einer rein pflanzlichen Ernährung gibt es aber auch immer wieder kritische Stimmen, die diese Form der Nahrungsauswahl als zu einseitig und zum Teil sogar als gesundheitsgefährdend betrachten. Dem gegenüber steht der Wunsch vieler Menschen, sich aus dem Rad der massenhaften Tierausbeutung und den damit verbundenen Belastungen tierischer Lebensmittel verabschieden zu wollen.

Doch ist eine vegane Ernährung wirklich für jeden alltagstauglich?

Was sich zu Hause vielleicht noch ganz gut umsetzen lässt, erscheint einem außerhalb der eigenen vier Wände schon deutlich schwieriger. Doch auch die Sorge, Nährstoffdefizite zu erleiden, lässt einige Menschen vor einer rein veganen Ernährung zurückschrecken. Dieser Vortrag geht daher auf die Fragen ein, die sich viele stellen, wenn sie sich mit dieser Ernährungsform beschäftigen - angefangen bei der Frage, wie sinnvoll der Umstieg überhaupt ist, über Fragen zur Nährstoffversorgung bis hin zu möglichen Alternativen. Ein kurzer Praxisteil mit anschließender Probieraktion schließt den Vortrag ab.


Vortrag am Samstag, den 27. September 2014 um 16:00 Uhr

Näheres finden Sie hier in der Terminübersicht.

Vortrag am Dienstag, den 23. September 2014
von 16.00 - ca. 16.45 Uhr

auf dem

HanseLife Gesundheitsforum
in der
Messe Bremen, Findorffstr. 101, 28215 Bremen

Der Vortrag ist für Sie im Rahmen der HanseLife kostenfrei.

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Für diesen Vortrag ist keine Anmeldung nötig. Schauen Sie einfach vorbei!

Was macht uns krank?

Vortrag am Donnerstag, den 12. Januar 2012
um 19:00 Uhr

im

Logenhaus Vegesack
Weserstr. 7, 28757 Bremen

Eintritt: 5 Euro

Besonderer Bonus:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Wer sich bis zum 5. Januar 2012 verbindlich anmeldet, nimmt zudem an der Verlosung einer Antlitznanalyse teil. Die Gewinner werden am Vortragsabend direkt bekannt gegeben.

Vortrag am Mittwoch, den 5. November 2014
von 19:00 - ca. 20.30 Uhr

in der

Ökologiestation Bremen
Am Gütpohl 11, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 8 Euro

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der Ökologiestation Bremen, in Verbindung. Hier können Sie sich dort ganz einfach anmelden.

Die Themen Klima und Ernährung hängen untrennbar zusammen, auch wenn wir uns dessen meistens nicht besonders bewusst sind. Wir wissen zwar, dass ein Apfel aus Neuseeland sicherlich klimaschädlicher ist als ein Apfel aus dem heimischen Garten, aber mehr Gedanken machen wir uns meistens nicht darum. Dabei bestimmt unser Essverhalten ganz maßgeblich mit, wie schnell sich der Klimawandel vollzieht und wie stark die Armut in den ärmsten Ländern der Welt ausgeprägt ist. Ein Blick auf unsere Klimabilanz in Bezug auf unser Essen ist daher von hoher Brisanz und großem Wert. Dabei muss unsere eigene Gesundheit keineswegs auf der Strecke bleiben! Auch auf Genuss müssen wir nicht verzichten. Smoothies, cremige Getränke aus Obst und Gemüse, können hier eine ideale Brücke schlagen. Man kann sie sowohl als Drink für zwischendurch, als auch als komplette Mahlzeit im Handumdrehen zubereiten. Ihr gesundheitlicher Nutzen ist hoch, sie sind extrem lecker, und obendrein haben sie - richtig zubereitet - eine sehr
niedrige CO2-Bilanz.

Wie können Smoothies klimafreundlich sein und uns gleichzeitig auch gut bekommen?

In diesem Workshop zeigen Ihnen die Heilpraktikerin Maike Kratschmer und die Chemikerin Dr. Silke Mai, wie Sie Ihren Körper mit frischen Smoothies bei minimaler CO2-Bilanz schnell wieder fit machen und leistungsfähig bleiben. Probieren Sie an diesem Vormittag einfache und leckere Rezepte selber aus und erleben Sie, was für eine Bereicherung Smoothies auf unserem Speiseplan darstellen können.

Workshop am Mittwoch, den 18. Februar 2015
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

im

Klimamarkt 2050
im Einkaufszentrum Walle-Center
Waller Heerstr. 103, 28219 Bremen

Da diese Veranstaltung vom Klimamarkt gesponsert wird, ist der Eintritt für Sie zur Messe und zum Workshop kostenfrei.


Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind und wir frisch einkaufen, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, dem Klimamarkt 2050, in Verbindung. Sie können Sie sich dort ganz einfach anmelden unter Tel. 0421 / 37 66 71 - 57 oder per eMail unter info@klimamarkt2050.de .

Workshop am Mittwoch, den 18. Februar 2015
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

im

Klimamarkt 2050
im Einkaufszentrum Walle-Center
Waller Heerstr. 103, 28219 Bremen

Da diese Veranstaltung vom Klimamarkt gesponsert wird, ist der Eintritt für Sie kostenfrei.

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind und wir frisch einkaufen, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, dem Klimamarkt 2050, in Verbindung. Sie können Sie sich dort ganz einfach anmelden unter Tel. 0421 / 37 66 71 - 57 oder per eMail unter info@klimamarkt2050.de .

Vortrag am Freitag, den 8. Mai 2015
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

in der

VHS Delmenhorst

Findorffstr. 101, 28215 Bremen
Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle), Raum 02, 27749 Delmenhorst

Unkostenbeitrag: 9 Euro

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der VHS Delmenhorst, in Verbindung. Hier können Sie sich dafür ganz einfach anmelden:

Volkshochschule Delmenhorst gGmbH
Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle)
27749 Delmenhorst
Telefon: 04221-98 180 0
Fax: 04221-98 180 10
E-Mail: info@vhs-delmenhorst.de

Vortrag am Montag, den 30. März 2015
von 18.00 - ca. 19.30 Uhr

bei der

Dammer Fibromyalgie Selbsthilfegruppe

Im katholischen Pfarrheim Damme, Gartenstr. 15, 49401 Damme

Hinweis:
In der Gartenstr. 15 befindet sich auch der Parkplatz. Von dort aus geht man auf die Kirche zu. Vor der Kirche stehen die beiden Pfarrheime, die mit einem Durchgang verbunden sind. Der Vortrag findet im Viktor-Saal statt.

Der Vortrag ist kostenlos - um eine Spende wird gebeten.

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der Dammer Fibromyalgie Selbsthilfegruppe, in Verbindung:

Dammer Fibromyalgie Selbsthilfegruppe
Ansprechpartner:
Jutta Ganske
Osterdammer Str. 47
Telefon: 05491 / 576 98
E-Mail: fibroselbsthilfe-damme@t-online.de

Überall lesen und hören wir etwas über gesunde Ernährung - sei es in der Tageszeitung, der Illustrierten oder im Radio. Was gut für unseren Körper ist, scheint somit hinlänglich bekannt und gut erforscht zu sein. Wer sich danach richtet, dem wird Vitalität bis ins hohe Alter versprochen. Doch sind die altbekannten Thesen zu Calcium aus Milch oder Vollkornprodukten noch aktuell? Wie kommt es, dass Allergien, Krebs, Bluthochdruck und Herzinfarkte so sehr zunehmen?

Ist das, was uns Medizin, Industrie und Politik sagen, auch wirklich das, was uns gesund erhält?

An diesem Abend klären die Heilpraktikerin Maike Kratschmer zusammen mit der Chemikerin Dr. Silke Mai über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf und erläutern erstaunliche Studien, die sowohl die Fachwelt als auch die breite Bevölkerung noch nicht erreicht haben.

Vortrag am Montag, den 30. März 2015
von 18.00 - ca. 19.30 Uhr

bei der

Dammer Fibromyalgie Selbsthilfegruppe

Im katholischen Pfarrheim Damme, Gartenstr. 15, 49401 Damme

Hinweis:
In der Gartenstr. 15 befindet sich auch der Parkplatz. Von dort aus geht man auf die Kirche zu. Vor der Kirche stehen die beiden Pfarrheime, die mit einem Durchgang verbunden sind. Der Vortrag findet im Viktor-Saal statt.

Der Vortrag ist kostenlos - um eine Spende wird gebeten.


Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der Dammer Fibromyalgie Selbsthilfegruppe, in Verbindung:

Dammer Fibromyalgie Selbsthilfegruppe
Ansprechpartner:
Jutta Ganske
Osterdammer Str. 47
Telefon: 05491 / 576 98
E-Mail: fibroselbsthilfe-damme@t-online.de

Workshop am Donnerstag, den 7. Mai 2015
von 15.00 - ca. 15.45 Uhr

vor dem Tourbus

"Doppeldecker für Weltentdecker"
von Airbnb
auf dem Bahnhofsvorplatz vom Hauptbahnhof Bremen

Da diese Veranstaltung von Airbnb gesponsert wird, ist der Workshop für Sie kostenfrei.

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung nötig. Kommen Sie einfach vorbei!

Vortrag am Freitag, den 8. Mai 2015
von 13.30 - 14.00 Uhr

auf der

mylife

Messe Bremen, Halle 7, Findorffstr. 101, 28215 Bremen

Der Vortrag ist für Sie im Rahmen der mylife kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.

Workshop am Mittwoch, den 20. Mai 2015
von 18.00 - ca. 19.30 Uhr

an der

Hochschule Bremen
Raum 08 (gegenüber der Mensa)
Neustadtswall 30, 28199 Bremen

Da diese Veranstaltung von energiekonsens gesponsert wird, ist der Eintritt für Sie zum Workshop kostenfrei.

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind und wir frisch einkaufen, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter energiekonsens in Verbindung. Sie können Sie sich dort ganz einfach anmelden unter Tel. 0421 / 37 66 71 - 54 oder per eMail unter urbanek@energiekonsens.de .

An diesem Tag werden wir unter freiem Himmel verschiedene Kostproben dieser wohltuenden Mixgetränke herstellen und Sie probieren lassen! Erfahren Sie, wie unterschiedlich man diese Powergetränke zubereiten kann und finden Sie Ihren persönlichen Favoriten - ein gesundes, cremiges Getränk aus Obst und Gemüse, das Ihnen nach einem anstrengenden Tag wieder neue Kraft verleiht. Dazu gibt es wie immer interessante Informationen zu Herstellung, Wirkung und Inhaltsstoffen. Erleben Sie, wie schnell ein Smoothie hergestellt ist, und wie Sie ein solches Getränk sowohl als Snack für Zwischendurch, als auch als komplette Mahlzeit im Handumdrehen zubereiten können.

Workshop am Donnerstag, den 7. Mai 2015
von 15.00 - ca. 15.45 Uhr

vor dem Tourbus

"Doppeldecker für Weltentdecker"
von Airbnb
auf dem Bahnhofsvorplatz vom Hauptbahnhof Bremen

Da diese Veranstaltung von Airbnb gesponsert wird, ist der Workshop für Sie kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vortrag am Freitag, den 8. Mai 2015
von 13.30 - 14.00 Uhr

auf der

mylife

Messe Bremen, Halle 7, Findorffstr. 101, 28215 Bremen

Der Vortrag ist für Sie im Rahmen der mylife kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nutzen Sie unser Spezial-Angebot!

Ein zuverlässiger Standmixer, der in jede Küche passt.
Ein solides Gerät, auch fürs Büro.

Der Behälter ist BPA-frei

* Frischkost in vielen Varianten herstellbar
* Einfach und blitzschnell zubereitet
* Ein Hochleistungsmixer als solide Grundausstattung
* Lieferung inklusive vielseitigem Gutschein

  • Anwendung
  • Details
  • Technische Daten, Garantie
  • Lieferumfang

Vielseitiger Mixer

Der KomoMix ist ein vielseitiger Mixer, der durch seine besondere Messeranordnung ein breites Handhabungsspekturm bietet. Das hat ihm schnell viele Freunde beschert, die ihn gerne in der Frischkostküche einsetzen. Durch seine super einfache und praktische Handhabung ist seine Bedienung kinderleicht, und auch die Reinigung braucht nur wenige Griffe. Durch die geschickte Form des Motorblocks, der trotzdem extrem viel Power liefert, lässt er sich auch in kleinen Küchen oder Kochnischen meist gut unterbringen, ebenso wie im Büro.


Der KomoMix ist derzeit zum günstigen Spezial-Preis von 399,- Euro verfügbar, statt zum regulären Preis von 449,- Euro.

Standmixer mit Superpower

Der KomoMix mixt, püriert und zerkleinert Früchte, Gemüse, Nüsse und sogar kleine Saaten. Auch Eiswürfel sind für ihn kein Problem. Sie können mit ihm daher nicht nur Eiscreme im Handumdrehen herstellen, sondern auch leckere Smoothies, Fruchtshakes, Dressings und Suppen. Auch Getreide kriegt er klein - und ist dabei durch seinen One-Touch-Drehknopf mit Pulsschalter obendrein noch kinderleicht zu bedienen.

Kraftvoll und robust

So einfach und schnell kann die gesunde Küche sein! Da die Zutaten nicht mehr klein geschnitten werden müssen, sondern auch in groben Stücken in den Behälter gegeben werden können, geht alles blitzschnell: Nur das Mixgut einfüllen, am Rad die Geschwindigkeit einstellen oder Pulstaste verwenden und wenige Sekunden mixen - fertig!

Kinderleichte Reinigung

Selbst die Reinung geht blitzschnell und einfach von der Hand. Sie brauchen nur etwas Wasser in den Mixbehälter geben und bei Bedarf noch einen Tropfen Spülmittel hinzu. Den Deckel aufsetzen und kurz einschalten - schon wird der Mixbehälter fix gereinigt. Anschließend gut ausspülen - fertig.

Besonderheiten

* One-Touch-Drehknopf mit integriertem Pulsschalter
* Mixwerk mit 4 patentierten Titanum-Schneidemessern und 4 weiteren räumlich optimal angeordneten Messern aus Edelstahl zum Zerkleinern
* perfekte Lagerung des 8-fach-Schneidemessers durch 2 Kugellager
* mehrfaches Sicherheitssystem durch Verriegelungsmöglichkeit
* Saugfüße für sicheren Stand
* Kabelaufbewahrung im Boden
* Herausnehmbares Mixwerk zur perfekten Säuberung

Garantie: 7 Jahre

Maße: auf Anfrage verfügbar (B x T x H)

Gewicht: kg auf Anfrage verfügbar

Leistung: 30.000 Umdrehungen/Minute

Lieferumfang KomoMix:

* 1 Standmixer
* 1 Tritanbehälter mit 1,7 l Fassungsvermögen
* Mixwerk mit 4 patentierten Titanum-Schneidemessern und 4 weiteren räumlich optimal angeordneten Messern aus Edelstahl
* 1 Deckel mit Zufüll-Öffnung
* 1 Stopfer
* 1 Bedienungsanleitung


FIT UND GESUND
Wie die Ernährung unsere Leistungsfähigkeit beeinflusst

Vortrag am Freitag, den 11. September 2015
von 16.00 - ca. 18.30 Uhr

im

Wintergarten der Vereinsgaststätte des TV Eiche Horn
in der
Berckstr. 87, 28359 Bremen

Unkostenbeitrag: 10 Euro für momsINshape Teilnehmerinnen und 12 Euro für Gäste

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Für diesen Vortrag wird um eine Anmeldung bis möglichst 6.9.15 gebeten, da der Wintergarten nur begrenzte Plätze hat. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter momsINshape in Verbindung. Hier können Sie sich direkt bei Marie-Claire Haag unter der eMail-Adresse marie-claire@momsinshape.de ganz einfach anmelden.


FIT UND GESUND
Wie die Ernährung unsere Leistungsfähigkeit beeinflusst

Vortrag am Freitag, den 18. September 2015
von 18.00 - ca. 18.20 Uhr

auf dem

HanseLife Gesundheitsforum
in der
Messe Bremen, Findorffstr. 101, 28215 Bremen

Der Vortrag ist für Sie im Rahmen der HanseLife kostenfrei.

Mehr zum Inhalt erfahren Sie hier.


Bitte beachten Sie:
Für diesen Vortrag ist keine Anmeldung nötig. Schauen Sie einfach vorbei!


FIT UND GESUND
Wie die Ernährung unsere Leistungsfähigkeit beeinflusst

Sport zu treiben ist für viele ein wichtiger Bestandteil der Freizeit, der uns zudem darin unterstützt, fit und gesund zu bleiben. Doch Sport alleine ist im oftmals anstrengenden Alltag mit Kindern dennoch nicht alles - das Thema Ernährung ist mindestens ebenso wichtig.

Wir müssen starke Nerven haben, körperlich fit sein, unseren Kindern einen vernünftigen Umgang mit Essen vorleben, möchten möglichst die Pfunde der Schwangerschaft loswerden - und das alles quasi nebenbei. Viel Zeit können wir darauf in der Regel nicht aufwenden.

Doch wie finden wir schnell den Durchblick in diesem komplexen und heiß diskutierten Thema Ernährung?

Damit wir ein paar wichtige Basics an die Hand bekommen und uns im Dschungel der Empfehlungen zwischen den Richtungen vegetarisch, vegan, Mischkost, Vollwert und/oder Bio besser zurecht finden, erläutert die junge Mutter und Chemikerin Dr. Silke Mai gemeinsam mit ihrer Schwester, der Heilpraktikerin Maike Kratschmer, wie es sich mit den diversen Tipps verhält, die uns aus den Zeitschriften zur Zeit überfluten.

Im Anschluss an den Vortrag (ca. 90 Min.), stehen die beiden Experten Rede und Antwort zu allen Fragen rund um das Thema Ernährung. Auch eine kleine Verkostung wird stattfinden. Wer mag, kann sich anschließend in geselliger Runde noch weiter austauschen.

Vortrag am Freitag, den 11. September 2015
von 16.00 - ca. 18.30 Uhr

im

Wintergarten der Vereinsgaststätte des TV Eiche Horn
in der
Berckstr. 87, 28359 Bremen

Unkostenbeitrag: 10 Euro für momsINshape Teilnehmerinnen und 12 Euro für Gäste


Bitte beachten Sie:
Für diesen Vortrag wird um eine Anmeldung bis möglichst 6.9.15 gebeten, da der Wintergarten nur begrenzte Plätze hat. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter momsINshape in Verbindung. Hier können Sie sich direkt bei Marie-Claire Haag unter der eMail-Adresse marie-claire@momsinshape.de ganz einfach anmelden.



FIT UND GESUND
Wie die Ernährung unsere Leistungsfähigkeit beeinflusst

Leistungssportlern ist das Thema nur zu bewusst: Um fit und gesund zu bleiben, spielt die Ernährung eine entscheidende Rolle. Das gilt nicht nur für Höchstleistungen im Sport, sondern auch für unseren Alltag, der uns häufig zwar anders gelagerte, aber ebenfalls viel Leistung abverlangt. Wer hier etwas für sich tun will, ist jedoch schnell verwirrt von all den unterschiedlichen Empfehlungen, die man in der Presse finden kann.

Wie finden wir nun schnell einen Durchblick in diesem komplexen und heiß diskutierten Thema Ernährung?

Dieser Kurzvortrag gibt Ihnen ein paar wichtige Basics an die Hand, um sich im Dschungel der Empfehlungen zwischen den Richtungen vegetarisch, vegan, Mischkost, Vollwert und/oder Bio besser zurecht finden. Neueste Studienergebnisse erläutert die Chemikerin Dr. Silke Mai gemeinsam mit ihrer Schwester, der Heilpraktikerin Maike Kratschmer. Sie verraten uns kurz und knackig, wie es sich mit den diversen Tipps verhält, die uns aus den Zeitschriften zur Zeit überfluten.

Vortrag am Freitag, den 18. September 2015
von 18.00 - ca. 18.20 Uhr

auf dem

HanseLife Gesundheitsforum
in der
Messe Bremen, Findorffstr. 101, 28215 Bremen

Der Vortrag ist für Sie im Rahmen der HanseLife kostenfrei.


Bitte beachten Sie:
Für diesen Vortrag ist keine Anmeldung nötig. Schauen Sie einfach vorbei!



DER BAUER UND SEIN VIEH

Wie sieht die Zukunft unserer Ernährung aus?

Vegane Ernährung liegt im Trend, und immer mehr Menschen schließen tierische Produkte in ihrer Nahrung... >>mehr

Lesung am Mittwoch, den 9. März 2016
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr
in der Praxis für persönliches Wachstum und Naturheilkunde in Bremen-Schönebeck.

Vortrag am Mittwoch, den 27. April 2016
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

in der

VHS Delmenhorst

Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle), Raum 02, 27749 Delmenhorst

Unkostenbeitrag: 9 Euro


Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der VHS Delmenhorst, in Verbindung. Hier können Sie sich dafür ganz einfach anmelden:

Volkshochschule Delmenhorst gGmbH
Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle)
27749 Delmenhorst
Telefon: 04221-98 180 0
Fax: 04221-98 180 10
E-Mail: info@vhs-delmenhorst.de


GRÜNE SMOOTHIES FÜR SENIOREN
Was sie bewirken und worauf Sie achten müssen

Wer sich heutzutage mit dem Thema Ernährung intensiver beschäftigt, kommt an Smoothies nicht mehr vorbei. Ihr gesundheitlicher Nutzen... >>mehr

Impulsvortrag am Dienstag, den 13. September 2016
von 16.45 - 17.15 Uhr
auf der InVita im Rahmen der HanseLife in Bremen.

Impulsvortrag am Dienstag, den 13. September 2016
von 16.45 - 17.15 Uhr

auf der

InVita

einer Sonderveranstaltung im Rahmen der HanseLife
Messe Bremen, Halle 7, Findorffstr. 101, 28215 Bremen

Der Vortrag ist für Sie im Rahmen der InVita kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


GESUNDES ESSEN FÜR EILIGE

Wir wissen alle, dass eine gesunde Ernährung abwechslungsreich und frisch zubereitet sein sollte, und... >>mehr

Vortrag am Mittwoch, den 15. März 2017
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr
in der Ökologiestation in Bremen-Schönebeck.

Vortrag am Mittwoch, den 15. März 2017
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

in der

Ökologiestation Bremen
Am Gütpohl 11, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 9 Euro


Bitte beachten Sie:
Da die Räumlichkeiten begrenzt sind, sichern Sie sich am besten einen Platz durch Ihre Anmeldung. Setzen Sie sich dazu entweder mit uns oder mit dem Veranstalter, der Ökologiestation Bremen, in Verbindung. Sie können sich auch telefonisch anmelden:

Ökologiestation Bremen
Am Gütpohl 11
28757 Bremen
Tel. 0421 / 222 19 22 (Mo-Fr 9-12 h)
Fax: 0421 / 222 19 23
E-Mail: info@oekologiestation-bremen.de

oder in der

Praxis für persönliches Wachstum und Naturheilkunde
Maike Kratschmer
Schönebecker Feld 32
28757 Bremen
Tel. 0421 / 639 63 89
E-Mail: praxis@naturheilpraxis-kratschmer.de


NAHRUNG FÜR DIE HAUT - wie uns Frischekosmetik erstrahlen lässt

Wussten Sie, dass unsere Haut unser größtes Organ ist und sie 10x mal mehr Stoffe aufnimmt als unser Darm? Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder... >>mehr

Workshop am Donnerstag, den 23. November 2017
von 20.00 - 21.30 Uhr
als interne Veranstaltung für den Verein FrohNatur 2012 e.V.
bei Dr. Silke Mai
Gartenallee 59c, 28359 Bremen

Workshop am Mittwoch, den 6. Dezember 2017
von 19.00 - 20.30 Uhr


in der

Praxis für persönliches Wachstum und Naturheilkunde
Maike Kratschmer
Schönebecker Feld 32, 28757 Bremen

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Räumlichkeiten begrenzt sind. Nutzen Sie zur Anmeldung ganz einfach unser Anmeldeformular. Selbstverständlich dürfen Sie auch Freunde, Bekannte oder Verwandte mitbringen.

Vortrag am Donnerstag, den 16. November 2017
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

in der

VHS Delmenhorst

Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle), Raum 02, 27749 Delmenhorst

Unkostenbeitrag: 9 Euro


Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der VHS Delmenhorst, in Verbindung. Hier können Sie sich dafür ganz einfach anmelden:

Volkshochschule Delmenhorst gGmbH
Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle)
27749 Delmenhorst
Telefon: 04221-98 180 0
Fax: 04221-98 180 10
E-Mail: info@vhs-delmenhorst.de

Workshop am Donnerstag, den 23. November 2017
von 20.00 - 21.30 Uhr
als interne Veranstaltung für den Verein FrohNatur 2012 e.V.

bei

Dr. Silke Mai
Gartenallee 59c, 28359 Bremen

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Räumlichkeiten begrenzt sind und es Getränke wie auch einen kleinen Snack gibt. Nutzen Sie zur Anmeldung ganz einfach unser Anmeldeformular. Selbstverständlich dürfen Sie auch Freunde, Bekannte oder Verwandte mitbringen.

Vortrag am Donnerstag, den 7. Dezember 2017
von 19.00 - 20.30 Uhr

in der

VHS Bremerhaven

Friedrich-Schiller-Haus, Lloydstr. 15, 27568 Bremerhaven

Unkostenbeitrag: 3,50 Euro


Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der VHS Bremerhaven, in Verbindung. Hier können Sie sich dafür ganz einfach anmelden:

Volkshochschule Bremerhaven
Lloydstrasse 15
27568 Bremerhaven
Telefon: 0471 590 47 11 (Zentrale und telefonische Anmeldung)
Fax: 0471 590 47 20 (Faxanmeldung)
E-Mail: info@vhs.bremerhaven.de


SPROSSEN UND KEIMLINGE


MIT ACHTSAMKEIT GEGEN DEN ALLTAGSSTRESS


FRAUENPOWER


GESUNDE LECKEREIEN ZUR VORWEIHNACHTSZEIT

Sprossen und Keimlinge

Superfood ganz einfach selbst gemacht

Frische Sprossen, Keimlinge und Gräser gehören zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln überhaupt, und sie sind zudem in jedem Haushalt ohne großen Aufwand selbst zu ziehen. Wir besprechen an diesem Abend die Grundlagen der Sprossenzucht und runden diese mit ein paar Rezeptvorschlägen ab. Zudem werden vielfach gestellte Fragen geklärt, wie z.B., ob Sprossen Vitamin B12 bilden können, oder welche Vor- und Nachteile Keimgläser haben. Am Ende der Veranstaltung können ein paar Utensilien zur Sprossenzucht erworben werden, so dass Sie anschließend sofort loslegen können.

Vortrag am Mittwoch, den 11. April 2018 von 19.00 - 20.30 Uhr
Leitung: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: Ökologiestation Bremen
Am Gütpohl 11, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 9 Euro

Bitte beachten Sie:
Über eine Anmeldung für diesen Vortrag freuen wir uns. Nutzen Sie hierfür ganz einfach unser Anmeldeformular.

Nahrung für die Haut

Wie uns Frischekosmetik erstrahlen lässt

Wussten Sie, dass unsere Haut unser größtes Organ ist und sie 10x mal mehr Stoffe aufnimmt als unser Darm? Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass immer mehr Krankheiten ihre Ursache auch in der täglichen Körperpflege haben, da problematische Stoffe aus Shampoos, Duschgels und Körperlotionen nicht nur häufig die Gewässer belasten, sondern auch unsere Gesundheit. Wir werfen daher an diesem Abend einen kritischen Blick auf das, was wir uns oft unbesehen auf die Haut schmieren - in der Annahme, dass es uns gut tut oder zumindest nicht schadet. Dass dem häufig nicht so ist, und dass es auch ganz anders geht - ganz ohne Chemie, mit 100 % Wirkstoff und 100 % Frische, stellen wir an diesem Abend nicht nur vor, sondern lassen es Sie auch "am eigenen Leibe erfahren".

Vortrag am Mittwoch, den 18. April 2018 von 20.00 - 21.30 Uhr
Leitung: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: Dr. Silke Mai
Gartenallee 59c, 28359 Bremen

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Bitte beachten Sie:
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Räumlichkeiten begrenzt sind. Nutzen Sie zur Anmeldung ganz einfach unser Anmeldeformular. Selbstverständlich dürfen Sie auch Freunde, Bekannte oder Verwandte mitbringen.

Vegane Ernährung

Einseitige Extremkost oder gesund?

Eine vegane Ernährungsweise findet in den Medien immer mehr Aufmerksamkeit, und zahlreiche Angebote entstehen in diesem Segment gerade neu. Neben den Vorzügen einer rein pflanzlichen Ernährung gibt es aber auch immer wieder kritische Stimmen, die diese Form der Nahrungsauswahl als zu einseitig und zum Teil sogar als gesundheitsgefährdend betrachten. Dem gegenüber steht der Wunsch vieler Menschen, sich aus dem Rad der massenhaften Tierausbeutung und den damit verbundenen Belastungen tierischer Lebensmittel verabschieden zu wollen.
Doch wie gesund ist eine vegane Ernährung wirklich?
Die Sorge, Nährstoffdefizite zu erleiden, ist immer wieder Thema. Dieser Vortrag geht daher auf die Fragen ein, ob eine vegane Ernährung sinnvoll ist, wie es mit der Nährstoffversorgung aussieht und wie gesund die neuen, pflanzliche Alternativen wirklich sind.

Vortrag am Mittwoch, den 25. April 2018
von 19.00 - ca. 20.30 Uhr

in der

VHS Delmenhorst

Findorffstr. 101, 28215 Bremen
Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle), Raum 02, 27749 Delmenhorst

Unkostenbeitrag: 9 Euro


Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der VHS Delmenhorst, in Verbindung. Hier können Sie sich dafür ganz einfach anmelden:

Volkshochschule Delmenhorst gGmbH
Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle)
27749 Delmenhorst
Telefon: 04221-98 180 0
Fax: 04221-98 180 10
E-Mail: info@vhs-delmenhorst.de

Mit Achtsamkeit gegen den Alltagsstress

Haben Sie Ihr Frühstück heute morgen auch mehr herunter geschlungen als genussvoll gegessen? Oder ist es sogar ganz ausgefallen? Sind Sie entspannt und gelassen in den Tag gestartet, oder in Eile und Hektik? In vielen Lebenssituationen kann Achtsamkeit helfen, unseren Stresspegel zu senken und uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wie wir unser inneres Gedankenkarussell stoppen und aus dem gefühlten Hamsterrad aussteigen können, wird an diesem Abend vermittelt. Zudem wird erläutert, welche Fehler wir im Alltag vermeiden sollten und was Multitasking mit unserem Gehirn macht. Sie erfahren, wie Sie mit Achtsamkeit sehr einfach Stress abbauen und in schwierigen Situationen gelassener reagieren können.

Vortrag am Mittwoch, den 6. Juni 2018 von 19.00 - 20.30 Uhr
Leitung: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: Ökologiestation Bremen
Am Gütpohl 11, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 9 Euro

Bitte beachten Sie:
Über eine Anmeldung für diesen Vortrag freuen wir uns. Nutzen Sie hierfür ganz einfach unser Anmeldeformular.

Sprossen und Keimlinge

Gesunde Vitamine von der Fensterbank

Frische Sprossen sind besonders für Senioren eine einfache Energiequelle, die direkt auf der heimischen Fensterbank gezogen werden kann. Sie gehören zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln und bedürfen keiner aufwendigen Pflege. Selbst wer nicht mehr so mobil ist, um sich täglich frisch zu versorgen, kann sich durch die eigene Anzucht von Sprossen und Keimlingen viel Frische auf den Teller holen. Wie einfach das geht, zeigen wir anhand der Grundlagen zur Sprossenzucht und runden diese mit ein paar Rezeptvorschlägen ab. Zudem werden vielfach gestellte Fragen geklärt, wie z.B., ob Sprossen Vitamin B12 bilden können, oder welche Vor- und Nachteile Keimgläser haben.

Impulsvortrag am Mittwoch, den 19. September 2018 von 11.30 - ca. 12.00 Uhr
Leitung: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: Messe Bremen auf der

InVita

einer Sonderveranstaltung im Rahmen der HanseLife
Messe Bremen, Halle 7, Findorffstr. 101, 28215 Bremen

Der Vortrag ist für Sie im Rahmen der InVita kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Klimaschutz ist Artenschutz

Die Wahrheit über den größten Klimakiller

Klimaschutz geht uns alle an, denn die Auswirkungen des Klimawandels spüren wir inzwischen auch hier in Deutschland am eigenen Körper. Nicht nur Trocken- und Hitzeperioden machen uns immer mehr zu schaffen, auch Stürme und Regenfälle werden zunehmend intensiver. Viele glauben, dass sie als Privathaushalt nur geringen Einfluss auf die Treibhausemissionen haben, da Industrie und Verkehr die Hauptverursacher des Klimawandels sind. Doch die Wahrheit liegt woanders und wird gerne verschwiegen.

Wer seinen Kindern eine Welt hinterlassen möchte, die nicht von Klimaflüchtlingen geprägt sein wird und in der es auch weiterhin Eisbären gibt, der wird in diesem Vortrag erfahren, wer der Klimakiller Nr. 1 wirklich ist, und wie jeder Einzelne sehr effektiv dagegen steuern kann.

Impulsvortrag am Samstag, den 29. September 2018 von 12.00 - ca. 12.30 Uhr
Leitung: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: Energieleitzentrale während der Nachhaltigkeitsmesse

Veggienale & Fairgoods

Energieleitzentrale, Am Speicher XI 11, 28217 Bremen

Der Vortrag ist für Sie im Rahmen der Messe kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Sprossen und Keimlinge

Superfood ganz einfach selbst gemacht

Frische Sprossen, Keimlinge und Gräser gehören zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln überhaupt, und sie sind zudem in jedem Haushalt ohne großen Aufwand selbst zu ziehen. Wir besprechen an diesem Abend die Grundlagen der Sprossenzucht und runden diese mit ein paar Rezeptvorschlägen ab. Zudem werden vielfach gestellte Fragen geklärt, wie z.B., ob Sprossen Vitamin B12 bilden können, oder welche Vor- und Nachteile Keimgläser haben. Am Ende der Veranstaltung können ein paar Utensilien zur Sprossenzucht erworben werden, so dass Sie anschließend sofort loslegen können.

Vortrag am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 von 19.00 - ca. 20.30 Uhr
Leitung: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: VHS Delmenhorst
Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle), Raum 02, 27749 Delmenhorst

Unkostenbeitrag: 9 Euro

Bitte beachten Sie:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung für diesen Vortrag empfehlenswert. Setzen Sie sich dazu bitte mit dem Veranstalter, der VHS Delmenhorst, in Verbindung. Hier können Sie sich dafür ganz einfach anmelden:

Volkshochschule Delmenhorst gGmbH
Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle)
27749 Delmenhorst
Telefon: 04221-98 180 0
Fax: 04221-98 180 10
E-Mail: info@vhs-delmenhorst.de


Gesunde Leckereien zur Vorweihnachtszeit

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist unser Appetit auf Süßes besonders ausgeprägt. Daher kommen in dieser Zeit Torten, Kekse, Schokolade und andere Süßigkeiten häufiger auf den Tisch. Viele naschen sich so über den Winter das eine oder andere Fettpölsterchen an, das es im Frühjahr mühsam wieder loszuwerden gilt. Zusätzlich belasten solche Schlemmereien die Gesundheit - ganz besonders die Bauchspeicheldrüse. Doch Naschen muss keine Sünde sein!

In diesem Workshop werden wir daher süße Leckereien zaubern, die hervorragend in die Vorweihnachtszeit passen und ohne belastende Milchprodukte sowie Industriezucker auskommen, die leicht zu verdauen sind und sogar viele gesunde Inhaltsstoffe enthalten. So macht Schlemmen doppelt Spaß!

Es wird alles frisch zubereitet und nichts gekocht. So können die Leckereien in Windeseile fertig gestellt werden. Eine schmackhafte Alternative zu den üblichen Kalorienbomben und obendrein für Menschen mit Laktoseintoleranz bestens geeignet.

Worshop Vortrag am Mittwoch, den 23. November 2019 von 19.00 - 20.30 Uhr
Leitung: TwoTwins - HP Maike Kratschmer und Dr. Silke Mai

Ort: Ökologiestation Bremen
Am Gütpohl 11, 28757 Bremen

Unkostenbeitrag: 15 Euro


Bitte beachten Sie:
Hierfür ist eine Anmeldung nötig bis zum 15. November. Nutzen Sie hierfür ganz einfach unser Anmeldeformular.